Diagnostik Unterstützung für das Labor in Forest Guinea - Module 1.1

19.06.2020

Wir berichten hier über die Laboraktivitäten, die in Guinea in den ersten Monaten des Jahres 2020 durchgeführt wurden. BNITM-Teams unterstützten ihr Partnerlabor in Forest Guinea durch die Bereitstellung von Reagenzien und Verbrauchsmaterialien, um eine optimale Überwachung hämorrhagischer Fieberkrankheiten zu ermöglichen. Sie führte insbesondere dazu, dass im März 2020 ein akuter Fall von Lassa-Fieber festgestellt wurde. Über die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krankheit 2019 wird in den COVID-19-spezifischen Kurzberichten berichtet.

Den dazugehörigen Projektbericht finden Sie hier.

Zurück