Sierra Leone prüft das COVID-19 WHO Solidarity Trial Protocol

23.07.2020

Weltweit suchen Forscher und Ärzte nach einer wirksamen und sicheren Therapie für COVID-19-Erkrankte. Um diese Anstrengungen zu bündeln, initiierte die WHO mit den "Solidarity trials" eine internationale Zusammenarbeit, die global die Durchführung klinischer Prüfungen in verschiedenen Ländern und Regionen unterstützt. In diesen globalen Studien soll möglichst schnell herausgefunden werden, welche Therapien für COVID-19 Erkrankte die sichersten und wirksamsten sind.

Den dazugehörigen Projektbericht finden Sie hier.

Zurück